Turniersieg unserer F1-Junioren

Im Durchmarsch zum Turniersieg. Beim Wintercup in Schleiden holten sich unsere 2010er F1-Junioren, um Trainerteam Carsten Weidler und Marcell Ertmer, hochverdient den 1. Platz.
Es lief gut in Schleiden für unsere Wardener F1. Bereits nach dem dritten Gruppenspiel, die alle zu Null gewonnen wurden, kam in der Mannschaft sowas wie Siegerlaune auf. „Schon zu diesem Zeitpunkt hatten die Kinder ein freudiges Leuchten in den Augen und waren ganz aufgeregt“ kommentierte Nadine Nievelstein die gute Stimmung. Und nachdem auch das vierte Gruppenspiel mit 2:1 gewonnen wurde, konnten sich die Zuschauer auf ein spannendes Endspiel zwischen dem ebenfalls stark aufspielenden Gastgeber, Amicitia Schleiden und unserer Wardener F1-Jugendmannschaft gefasst machen.
Beide Mannschaften zeigten in einem fairen Spiel, eines Turniersiegers würdig zu sein. Mit viel Anspannung ging es zuerst etwas hektisch in die Partie, aber nach ein paar Minuten kehrte die nötige Ruhe ein. Mit vollem Einsatz und vorbildlichem Teamgeist waren unsere Spieler an diesem Tag nicht zu schlagen. Nach fünf Siegen, mit nur einem Gegentreffer, stand der Turnierspieger fest. Unsere Wardener F1-Junioren!
Ihren ersten Turniersieg feierten die Jungs freudig hüpfend und ausgelassen. Trainer Carsten Weidler löste seine Wette ein und ging wie versprochenen unter die kalte Dusche.

F1-Junioren beim Turnier in Schleiden

So sehen Sieger aus: unsere F1-Junioren mit Trainer Carsten Weidler.

Bericht als PDF herunterladen.

E-Junioren erfolgreich beim Hallencup in Würselen

Würselen| 03.02.2018
Mit einer tollen Leistung, in einem starken Teilnehmerumfeld, belohnten sich unsere E-Juioren beim Hallencup des VfR Würselen mit einem verdienten 2. Platz.
Der Start ins Turnier war sehr gut. In einem packenden Spiel konnten sich unsere 2007/2008er mit 2:0 gegen den Gastgeber aus Würselen durchsetzen. Im zweiten Spiel gings gegen den späteren Turniersieger aus Mariaweiler. Leider kammen unsere Kids sehr schwer ins Spiel. Mariaweiler nutzte dies und ging schnell 2:0 in Führung. Unsere E-Junioren konnten ab diesem Zeitpunkt auf Augenhöhe mitspielen, das Spiel aber nicht mehr drehen. Enstand 0:2. Das drittes Spiel gegen Merkstein-Ritzerfeld war mit Spannung erwartet worden. In dem kampfbetonten Spiel trafen zwei starke Teams aufeinander. Beide Seiten hatten ihre Chancen, doch letztendlich konnte sich kein Team durchsetzen und so endete das Spiel nicht unverdient unentschieden 0:0. Im vierten und entscheidenen Spiel traf unsere Eintracht auf Blau-Weiß Aachen. Hier setzten unsere Spieler den Gegner gleich von Anfang an unter Druck und so ging unsere E-Jugend schnell mit 1:0 in Führung. Aachen mußte offensiver spielen. Das nahmen unsere Spieler dankend an und erhöhten auf den späteren Endstand von 2:0. „Ein richtig gutes Turnierergebnis, das durch Kampf, Leidenschaft und Teamzusammenhalt erzielt wurde!“ so kommentierte es Daniel Rohner und freute sich mit seinen Trainerkollegen Jannis Wetzelaer und Achim Pluymackers über den schönen Erfolg.

E-Jugend 03.02.2018
Unsere erfolgreichen E-Junioren(2007/08er) mit Trainer Jannis Wetzelaer, Daniel Rohner und Torwart-Trainer Achim Pluymackers .

F1-Junioren starten erfolgreich in die neue Fußball-Saison

Aldenhoven| 28.01.2018
Mit großem Erfolg nahmen unsere F1-Junioren am Hallenturnier des SV Aldenhoven Pattern teil und zeigten in schön herausgespielten Spielzügen einen starken Auftritt. Mit drei souveränen Siegen (4:2, 5:0 und 2:0) mussten sich unsere tapferen Kicker nur dem späteren Turniersieger geschlagen geben und nahmen hochverdient die Silbermedaillen entgege. Zufrieden waren auch die Trainer Dominik Adolph und Tim Haselier mit der Leistung ihrer Spieler: „Wir freuen uns auf den Start in die neue Saison“.

F-Jugend 28.01.2018
Unsere erfolgreichen F1-Junioren(2009er) um Trainerteam Dominik Adolph und Tim Haselier.

Wardener Junioren wieder erfolgreich in Schleiden

Die jährliche Teilnahme unserer Wardener Jugendmannschaften am Sommercup des SC Amicitia Schleiden, ist schon fast Tradition. Und wie in den Jahren zuvor, waren unsere Nachwuchskicker wieder erfolgreich. Im ihrem letzten Spiel zeigte die Wardener F2 vollen Einsatz und konnte einen 0:3 Rückstand aufholen und in einem dramatischen Spiel in einen grandiosen 7:5 Sieg verwandeln. Dieser Einsatzwille als durchschnittlich jüngste Mannschaft im Starterfeld der F-Junioren, wurde mit einem hochverdienten 3. Platz belohnt. Eltern, Freunde und Fans unserer F2-Jugend freuten sich mit Trainer Carsten Weidler über eine weitere erfolgreiche Teilnahme am Sommercup in Schleiden. Eine schöne Tradition, die gern so weitergeführt werden will.

Die Anstrengungen des Spiels ist unseren tapferen Kickern anzusehen. Wer aber einen 0:3 Rückstand aufholt und in einen 7:5 Sieg verwandelt, verdient den Respekt des ganzen Vereins.