Fit und gesund, mit dem VfL und der KNAPPSCHAFT

VfL Eintracht Warden 1922 e.V. und die KNAPPSCHAFT geben Kooperation bekannt
Das sportliche Fitness und Gesundheit einher gehen, ist naheliegend. Deshalb unterstützt die Knappschaft seit langem sportliche Aktivitäten ihrer Mitglieder. Davon können von nun an die Mitglieder des Wardener Sportvereins gleich doppelt profitieren. Neben der Unterstützung, die der Verein zu einem großen Teil in seine Jugendarbeit investiert, stehen den Vereinsmitgliedern umfangreiche Hilfe- und Serviceleistungen der Knappschaft offen. Gesundheitsprävention und –Vorsorge, sind nur einige der Maßnahmen, die die Knappschaft offensiv fördert.

„Unser Kooperationsangebot geht weit über das übliche Sponsoring eines Sportvereins hinaus“, zeigt sich Thomas Hosemann von der Knappschaft überzteugt und führt weiter aus: „Sportliche Aktivitäten fördern ein Gesundheitsbewustsein, mit dem man nicht früh genug anfangen kann. Die herforragende Jugendarbeit des VfL Eintracht Warden zu unterstützen, ist daher nur konsequent.“

„Wir sind über die Zusammenarbeit sehr froh.“ sagt Willi Büttgen, 1. Vorsitzender vom VfL Eintracht Warden. „Schließlich genieße die Gesundheit unserer Spielerinnen und Spieler, wie natürlich aller unserer Mitglieder, einen hohen Stellenwert.“

Kooperation Eintracht Warden Knappschaft

Von links: Tommy Heinrich, Thomas Hosemann, Peter Blagnies, Willi Büttgen und Thomas Hütte.
Im Vordergrund: Kinder der Wardener D2-Junioren.                                              Foto: Eve Silva-Sanchez

Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Willkommen zurück!

Nachdem wir bereits die Verpflichtung von Marcel Meuer als Trainer der Ersten Mannschaft zur kommenden Saison bekannt geben konnten, dürfen wir nun drei Neuzugänge präsentieren. Allesamt „alte Bekannte“ an der Quellenstraße:

Nach dann zwei Jahren beim SV St. Jöris kehren Jannis Wetzelaer, Simon Jach und Benedikt Schenke an ihre alte Wirkungsstätte zurück um ähnlich erfolgreich zu sein wie zuvor.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die kommende Saison mit euch und wünschen euch noch viel Erfolg und Gesundheit in der Rückrunde.

Die Eintracht stellt die Weichen für die neue Saison

Es gibt Neuigkeiten für die kommende Saison. Aus beruflichen Gründen wird unser aktueller Trainer Mario Kappes, der momentan seine fünfte Saison als Trainer bei uns bestreitet, sein Amt niederlegen.
Hiermit möchten wir bekannt geben, dass Marcel Meuer seine Nachfolge antreten wird. Marcel Meuer ist zur Zeit Trainer des C-Ligisten Fortuna Beggendorf und freut sich wie wir auf die kommende Herausforderung.

Darüber hinaus sind wir froh mitteilen zu können, dass Patrick Zenner auch in der nächsten Saison Trainer unserer zweiten Mannschaft bleiben wird. Es wird dann seine sechste Saison als Trainer der zweiten Mannschaft sein.

Vereinsehrungen im Rahmen des 95-Jährigen Jubiläums

Im Rahmen unseres 95-jährigen Jubiläums wurden auch einige verdiente Vereinsmitglieder mit nachfolgenden Ehrungen ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben sind unsere beiden neu ernannten Ehrenmitglieder Franz Weber und Heinz Biwer!

Vereinssilber: Jochen Francois, Alfred Hollenbrock, Christian Nysten, Carsten Weidler, Reinhard Langen, Peter Blagnies
Vereinsgold: Peter Beckers, Harry Henk, Dr. Gerd Keller, Peter Momma, Hubert Wolf
Vereinsbrilliant: Hans-Jürgen Blagnies, Hans-Günter Hasselbaum, Eberhard Keiling
Ehrenmitglied: Franz Weber, Heinz Biwer

95 Jahre Eintracht Warden – ein Grund zum Feiern

Der VfL Eintracht Warden 1922 e.V. feiert dieses Jahr 95-jähriges Bestehen und lädt gemeinsam mit den Schirmherren Andt Bellefroid (Sparkasse Aachen), Frank Rauscheid (Sportsfreund Alsdorf) sowie Helmut Brandt (CDU-Bundestagsabgeordneter) herzlich ein:

Los geht es am 06.10.2017 mit einem Ehrenabend.
Start ist um 20:00 Uhr und der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns auf Gratulanten der benachbarten und befreundeten Sport- und Kulturvereine sowie der musikalischen Abendgestatltung durch Marc Gillessen (Marc-Gillessen-Musik).

Am 07.10. steht dann der große Festabend mit diesen Auftritten an:
– BOHEI – die Karnevals-Coverband aus Eschweiler
– Dennis Kranz DSDS 2017 – bekannt aus dem TV Format „Deutschland sucht den Superstar“
– Musicalkey – die Frauen-Dance-Power aus Eschweiler
– Nikki – die Schlagersängerin
Auch hier wird der Alsdorfer Marc Gillessen für das musikalische Rahmenprogramm sorgen.

Karten gibt es ab dem 01.08. bei Peter Blagnies, Jochen Francois, Thomas Heinrich sowie im Versicherungsbüro Willi Büttgen – Torsten Schmitz (Poststrasse 5, 52477 Alsdorf) zum Preis von 10€.

Unser besonderer Dank geht an dieser Stelle an Kemen Mediendesign (www.kemen-design.de) für den Entwurf der Plakate und Eintrittskarten.

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 31.03.2017

Am Freitag, den 31.03.2017, fand im Holzhaus unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. 34 Mitglieder waren anwesend.
Nach Verlesung des Haupt- und Jugendgeschäftsberichts sowie des Haupt- und Jugendkassenberichts wurde der amtierende Vorstand entlastet.

Unter Leitung von Peter Büttgen wurden die Neuwahlen durchgeführt. Hierbei ergaben sich folgende Änderungen:
Aus dem Vorstand ausgeschieden ist Johannes Beckers.
Neu in den Vorstand gewählt wurden Franz-Josef Schüller (2. Vorsitzender – Mario Kappes bleibt dem Vorstand als Beisitzer erhalten) und Thomas Heinrich.
Aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist Wilhelm Noppeney.

Somit ergibt sich folgendes Bild:
1. Vorsitzender: Willi Büttgen
Hauptgeschäftsführer: Hans-Peter Blagnies
Hauptkassierer: Christian Weidenhaupt
2. Vorsitzender: Franz-Josef Schüller
1. Geschäftsführer: Heinz Biwer
1. Kassierer: Hubert Wolf
Beisitzer: Jochen Francois, Thomas Heinrich, Peter Momma, Mario Kappes, Ralf Augustyniak

Aufsichtsrat: Hans-Jürgen Blagnies, Harry Henk, Michael Kutz, Armin Sibbel und Peter Büttgen als Ehrenvorsitzender.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wurde unter anderem das 95. jährige Vereinsjubiläum thematisiert. Hans-Peter Blagnies berichtete, dass dieses am 06. und 07.10.2017 in der Siedlerklause Begau gefeiert wird. Freitags wird ein Ehrenabend stattfinden. Am Samstag erwartet die Besucher ein Party-Programmabend mit tollen Live-Künstlern.

Nach knapp zwei Stunden wurde die Sitzung geschlossen.
Auch an dieser Stelle möchten wir uns bei allen neuen Vereinsmitgliedern für ihr Interesse an unserem Verein und bei allen langjährigen Vereinsmitgliedern für ihre Treue bedanken. Besonders an diejenigen, die sich in und um den Verein ehrenamtlich engagieren und/oder engagiert haben.