post

Jugendausschuss einstimmig im Amt bestätigt.

Der neue Jugendausschuss der Eintracht: (oben, von links) Achim Pluymackers, Jugendgeschäftsführer; Hubert Wolf, Jugendkassierer; Thomas Hütte, 1. Jugendleiter; Daniel Rohner, Beisitzer;
(unten, von links): Reinhard Langen, Beisitzer; Marcel Frauenrath, Beisitzer; Gregor Migas, Beisitzer; Philipp Matuschek , 2. Jugendleiter.

Warden| 03.02.2020

Das Vereinsheim an der Quellenstraße war an diesem Montagabend rappelvoll. „Das ist ein sehr gutes Zeichen, das so viele Mitglieder unserer Jugendabteilung der Einladung gefolgt sind“ freut sich Thomas Hütte, alter und neuer 1. Jugendleiter des VfL Eintracht Warden und führt weiter aus: „Besonders hat mich gefreut, das neben unserem Ehrenvorsitzenden, Herrn Peter Büttgen und Vorsitzenden Herrn Willi Büttgen nicht nur viele Trainer, sondern auch der Großteil der stimmberechtigten Jugendlichen an der Jugendversammlung teil genommen haben.“

Der vom Vorstand vor etwa acht Monaten kommissarisch eingesetzte Jugendausschuss berichtete über seine Jugendarbeit und erhielt sowohl für die sportlichen Erfolge, als auch für die organisatorischen Neuerungen großen Zuspruch. So gelang es in der kurzen Amtszeit u. A. die Jugendordnung zu überarbeiten und ein Gesundheitskonzept einzuführen. Es war daher keine große Überraschung, dass der alte Jugendausschuss von der Versammlung vollständig entlastet und in nahezu gleicher Zusammensetzung einstimmig wiedergewählt wurde.

Erstmals wurden mit Philip Broichhausen, Niklas Fieber und Felix Rennings, drei Vertreter der jungen Generation in den Jugendausschuss gewählt. Dies mit dem Ziel, der Jugend einerseits direkten Einfluss auf die Ausrichtung der Jugendarbeit zu geben und andererseits zukünftige ehrenamtlich tätige Mitarbeiter aus den eigenen Reihen, selbst auszubilden.

Bericht als PDF herunterladen.

Foto: Nick Frauenrath

post

Erste-Hilfe Kurs erfolgreich absolviert

Warden| 28.01.2020

Gesundheitliche Belange genießen bei der Eintracht sehr hohe Priorität. Bereits beim Jahres-Auftakt-Treffen wurde unseren Trainern die neuen MediPacks für unsere  Jugendmannschaften übergeben. Jetzt, pünktlich zu Saisonbeginn, ließen sich weitere Mitglieder der Jugendabteilung zum Ersthelfer ausbilden. Bestandteil der Ausbildung, die an zwei Abenden in unserem Vereinsheim abgehalten wurde, war die  fachliche Einweisung in die Bedienung unseres neuen Defibrillators.

Foto oben: Unsere frisch ausgebildeten Ersthelfer: Spieler der A- und B-Jugend, Trainer, Mannschaftsbetreuer und Mitglieder des Jugendausschusses, sowie Platzwart Toni Colling.

Foto unten links: Philip Broichhausen assistiert Ausbilder Dirk Göttgens beim Anlegen eines Kopfverbandes. Jannick Hohnl spielt mit viel schauspielerischem Talent den Verletzten.

Foto unten rechts: Marcell Ertmer, Trainer unserer E2-Jugend (2010er) und Dominik Adolph, Trainer unserer E1-Jugend (2009er), beweisen an den Dummies, was sie gelernt haben.

Wir danken Dirk Göttgens, Inhaber der DIGO Help, für die professionelle und kurzweilige Ausbildung.

Bericht als: PDF herunterladen.

Gruppenfoto oben von: Jan Gärtner; Foto nach links von: Thomas Hütte; Foto unten rechts von: Marcel Frauenrath. 

Fit und gesund, mit dem VfL und der KNAPPSCHAFT

VfL Eintracht Warden 1922 e.V. und die KNAPPSCHAFT geben Kooperation bekannt
Das sportliche Fitness und Gesundheit einher gehen, ist naheliegend. Deshalb unterstützt die Knappschaft seit langem sportliche Aktivitäten ihrer Mitglieder. Davon können von nun an die Mitglieder des Wardener Sportvereins gleich doppelt profitieren. Neben der Unterstützung, die der Verein zu einem großen Teil in seine Jugendarbeit investiert, stehen den Vereinsmitgliedern umfangreiche Hilfe- und Serviceleistungen der Knappschaft offen. Gesundheitsprävention und –Vorsorge, sind nur einige der Maßnahmen, die die Knappschaft offensiv fördert.

„Unser Kooperationsangebot geht weit über das übliche Sponsoring eines Sportvereins hinaus“, zeigt sich Thomas Hosemann von der Knappschaft überzteugt und führt weiter aus: „Sportliche Aktivitäten fördern ein Gesundheitsbewustsein, mit dem man nicht früh genug anfangen kann. Die herforragende Jugendarbeit des VfL Eintracht Warden zu unterstützen, ist daher nur konsequent.“

„Wir sind über die Zusammenarbeit sehr froh.“ sagt Willi Büttgen, 1. Vorsitzender vom VfL Eintracht Warden. „Schließlich genieße die Gesundheit unserer Spielerinnen und Spieler, wie natürlich aller unserer Mitglieder, einen hohen Stellenwert.“

Kooperation Eintracht Warden Knappschaft

Von links: Tommy Heinrich, Thomas Hosemann, Peter Blagnies, Willi Büttgen und Thomas Hütte.
Im Vordergrund: Kinder der Wardener D2-Junioren.                                              Foto: Eve Silva-Sanchez

Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Willkommen zurück!

Nachdem wir bereits die Verpflichtung von Marcel Meuer als Trainer der Ersten Mannschaft zur kommenden Saison bekannt geben konnten, dürfen wir nun drei Neuzugänge präsentieren. Allesamt „alte Bekannte“ an der Quellenstraße:

Nach dann zwei Jahren beim SV St. Jöris kehren Jannis Wetzelaer, Simon Jach und Benedikt Schenke an ihre alte Wirkungsstätte zurück um ähnlich erfolgreich zu sein wie zuvor.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die kommende Saison mit euch und wünschen euch noch viel Erfolg und Gesundheit in der Rückrunde.

Die Eintracht stellt die Weichen für die neue Saison

Es gibt Neuigkeiten für die kommende Saison. Aus beruflichen Gründen wird unser aktueller Trainer Mario Kappes, der momentan seine fünfte Saison als Trainer bei uns bestreitet, sein Amt niederlegen.
Hiermit möchten wir bekannt geben, dass Marcel Meuer seine Nachfolge antreten wird. Marcel Meuer ist zur Zeit Trainer des C-Ligisten Fortuna Beggendorf und freut sich wie wir auf die kommende Herausforderung.

Darüber hinaus sind wir froh mitteilen zu können, dass Patrick Zenner auch in der nächsten Saison Trainer unserer zweiten Mannschaft bleiben wird. Es wird dann seine sechste Saison als Trainer der zweiten Mannschaft sein.

Vereinsehrungen im Rahmen des 95-Jährigen Jubiläums

Im Rahmen unseres 95-jährigen Jubiläums wurden auch einige verdiente Vereinsmitglieder mit nachfolgenden Ehrungen ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben sind unsere beiden neu ernannten Ehrenmitglieder Franz Weber und Heinz Biwer!

Vereinssilber: Jochen Francois, Alfred Hollenbrock, Christian Nysten, Carsten Weidler, Reinhard Langen, Peter Blagnies
Vereinsgold: Peter Beckers, Harry Henk, Dr. Gerd Keller, Peter Momma, Hubert Wolf
Vereinsbrilliant: Hans-Jürgen Blagnies, Hans-Günter Hasselbaum, Eberhard Keiling
Ehrenmitglied: Franz Weber, Heinz Biwer